Mache Körper und Kopf zu besten Freunden!

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und möchten Ihnen versichern, dass uns die Sicherheit Ihrer Daten sehr wichtig sind, weshalb wir Ihre Daten gemäß den gültigen gesetzlichen Datenschutzvorschriften verarbeiten. Die folgenden Hinweise sollen Ihnen einen einfachen Überblick darüber geben, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie unsere Website besuchen.

 

Verantwortlicher

Manuela Sievers
YogaMental
Kontaktierbar unter: Impressum

 

IHRE RECHTE

Im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie selbstverständlich diverse Rechte, über die wir Sie aufklären möchten:

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, ihrer Herkunft, ihrer Empfänger und den Zweck ihrer Verarbeitung zu erhalten. Des Weiteren haben Sie ein Recht darauf Ihre Daten berichtigen, für eine weitere Verarbeitung sperren oder löschen zu lassen.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Für die meisten Datenverarbeitungsvorgänge auf unserer Website ist Ihre ausdrückliche Einwilligung notwendig. Selbstverständlich können Sie eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht zu, Ihre bei uns gespeicherten und automatisiert verarbeiteten Daten an sich selbst oder einen Dritten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Falls Sie die Übertragung an einen Dritten/anderen Verantwortlichen wünschen, erfolgt dies nur, soweit es für uns technisch machbar ist.

 

Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde

Wenn Sie vermuten, dass wir datenschutzrechtliche Verstöße begehen, steht es Ihnen zu, bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen. Eine aktuelle Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten finden Sie unter dieser Adresse: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/anschriften_node.html

 

Wenn Sie dazu oder zum Thema personenbezogene Daten Fragen haben, können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Hinweis zur Nutzung von US-Dienstleistern

Wir setzen auf unserer Website diverse Dienste von US-Unternehmen ein. Dies können Sie am jeweiligen Abschnitt an der Adress-Angabe des Unternehmens erkennen. 

Durch den Einsatz dieser Dienste kann auch eine Datenübertragung in die USA stattfinden, wodurch US-Behörden Zugriff erhalten könnten. Es ist nicht klar, welche Behörden auf Ihre Daten zugreifen und wie lange, wo und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden oder welche Nachteile sich daraus für Sie letztendlich ergeben können. Durch das Aktivieren oder Nutzen der Funktion stimmen Sie dieser Datenübertragung ausdrücklich zu

 

Schutz Ihrer Daten

(Hundertprozentigen) 100%igen Schutz gibt es nicht

Die Datenübertragung im Internet kann immer Sicherheitslücken aufweisen.

Deshalb sind wir sehr darauf bedacht, Ihre Daten nach dem aktuellen Stand der Technik und in einem uns möglichen Rahmen vor unberechtigtem Zugriff und Kenntnisnahme durch Dritte zu schützen.


SSL- BZW. TLS-VERSCHLÜSSELUNG

Eine dieser Schutzmaßnahmen ist die TLS-Verschlüsselung (auch bekannt unter der alten Bezeichnung „SSL“) unserer Website. Durch sie werden Ihre Daten bei der Übertragung vor dem Zugriff durch Dritte geschützt. Sie erkennen eine aktive Verschlüsselung daran, dass in der Adresszeile des Browsers „https://” angezeigt wird, ebenso an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.


SICHERHEITSÜBERWACHUNG UND -AUDITIERUNG

Zur Sicherheitsüberwachung- und Auditierung erstellen wir ein Datenprotokoll darüber, wie unsere Website von denjenigen genutzt wird, die Zugang zu ihr haben bzw. erlangen wollen. Diese Informationen werden von uns zu Sicherheits- und Revisionszwecken gesammelt und für 30 Tage aufbewahrt.

 

DABEI KANN PROTOKOLLIERT WERDEN

IP-Adresse des Nutzers, Ein- und Ausloggen eines Nutzers, Änderungen an Inhalten und Dateien, fehlerhafte Anmeldeversuche, manuell gesperrte Nutzer sowie Zugriffsversuche auf nicht existente Inhalte. Zum Schutz vor sogenannten Brut-Force-Attacken wird die IP-Adresse zum Abgleich an Spammer-Datenbanken gesendet.

 

Die erfassten Informationen werden nur von den Administratoren der Website abgerufen und in der Datenbank der Website gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben, außer im Falle von Anfragen der Strafverfolgungsbehörden.

 

Die Daten werden gespeichert, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, unsere Website vor Angriffen zu schützen und die Gewährleistung der Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit Ihrer Daten, die über diese Internetseiten verarbeitet werden, zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

 

Datenerfassung auf unserer Website

In der Regel werden Ihre Daten erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen.

Teilweise werden Ihre Daten aber auch automatisch beim Aufruf der Website erfasst. Ein Teil dieser Daten wird erhoben, damit die Website möglichst fehlerfrei bereitgestellt werden kann.

Andere automatisch erfassten Daten werden zur Analyse und Erstellung von Statistiken verwendet. Dabei werden diese, soweit möglich, grundsätzlich anonymisiert gespeichert und verarbeitet, so dass ein Rückschluss auf Ihre Person nicht möglich ist.

 

SERVER-LOG-DATEIEN

Der Provider, bei dem wir diese Website hosten, erhebt und speichert automatisch folgende Informationen über Websitebesucher in sogenannten Server-Log-Dateien. Diese Dateien leisten wertvolle Dienste, um Sicherheitsvorfälle oder Probleme im Systembetrieb zu erkennen. Zudem sind sie bei Audits oder forensischen Untersuchungen hilfreich.

 

Folgende Daten werden dabei erfasst und gespeichert:

• Browsertyp und Browserversion

• verwendetes Betriebssystem

• Referrer URL

• Hostname des zugreifenden Rechners

• Uhrzeit der Serveranfrage

• IP-Adresse

 

Diese Daten werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website

• Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

• zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Diese Daten werden nicht dazu verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen, sondern werden von uns ggf. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, ist das in der Regel nach Beendigung der jeweiligen Sitzung.

 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), und weil wir ein berechtigtes Interesse an einem sicheren und störfreien Betrieb unserer Website haben (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

Wenn Sie uns eine E-Mail senden

Hinweis: Die Datenübertragung im Internet (auch bei E-Mails) kann immer Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.   

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, speichern wir diese Daten, solange es für den Zweck notwendig ist. Davon unberührt bleibt die gesetzliche vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist für Geschäftsbriefe (dazu zählen auch Fax und E-Mail), diese beträgt laut § 257 HGB und § 147 AO 6 Jahre.

Selbstverständlich tragen wir Sorge, dass Ihre Daten dabei nach dem aktuellen Stand der Technik vor unberechtigtem Zugriff und Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind.

 

Kontaktformular

Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular, werden die übermittelten Daten und Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. 

Die Speicherung erfolgt so lange, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt oder Sie uns zur Löschung auffordern. Gesetzliche Bestimmungen bleiben hiervon unberührt.

Diese Daten geben wir selbstverständlich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Grundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).  

 

Kommunikation via WhatsApp

Für die Kommunikation mit unseren Kunden und sonstigen Dritten nutzen wir unter anderem den Instant-Messaging-Dienst WhatsApp (WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland).

 

Die Kommunikation erfolgt über eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (Peer-to-Peer). Dadurch haben sonstige Dritte keinen Zugriff auf die Kommunikationsinhalte. Durch die Kommunikation entstehen Metadaten (Zeitpunkt, Empfänger, Absender, Lesestatus), auf die WhatsApp Zugriff hat.

Wir weisen darauf hin, dass WhatsApp nach eigener Aussage, personenbezogene Daten seiner Nutzer mit seiner in den USA ansässigen Konzernmutter Facebook teilt. Weitere Details zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von WhatsApp unter: https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy.

 

Der Einsatz von WhatsApp erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer möglichst schnellen und effektiven Kommunikation mit Kunden, Interessenten und sonstigen Geschäfts- und Vertragspartnern (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Datenverarbeitung ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), welche jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar ist.

 

Die zwischen und auf WhatsApp ausgetauschten Kommunikationsinhalte verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Wir nutzen WhatsApp in der Variante „WhatsApp Business“.

 

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.whatsapp.com/legal/business-data-transfer-addendum.

 

Wir haben unsere WhatsApp-Accounts so eingestellt, dass es keinen automatischen Datenabgleich mit dem Adressbuch auf den im Einsatz befindlichen Smartphones macht.

 

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen.

 

Wenn Sie einen Kurs oder ein Training buchen (elopage)

Wir bieten Ihnen über unsere Website auch Yoga-Kurse, Online-Kurse oder Einzeltrainings zum Kauf an. Dafür nutzen wir den Dienst „elopage“.

Sobald Sie auf einen unserer Produktbuttons klicken, verlassen Sie unsere Website und werden auf unsere individuelle elopage-Verkaufsseite weitergeleitet. Auf unserer Verkaufswebseite von elopage haben wir eine gesonderte Datenschutzerklärung, die Sie bitte ebenfalls beachten.


elopage ist ein Dienst der:

elopage GmbH
Kurfürstendamm 182
10707 Berlin

 

Sämtliche Funktionen auf der elopage-Verkaufsseite, sowie auch die gesamte nachgelagerte Verkaufsabwicklung erfolgen über elopage. Die Datenschutzerklärung von elopage finden Sie unter https://elopage.com/privacy-policy/

Wir haben mit der elopage GmbH als unserem Auftragsverarbeiter einen entsprechenden Vertrag nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen. 

Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei der Weiterleitung von unserer Webseite zu der Verkaufsseite über elopage ergibt sich vorliegend aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b).

 

 

Kurse oder Trainings via „Zoom“

Für unsere Yoga Kurse und Einzeltrainings verwenden wir den Dienst von „Zoom“.

Der Dienst Zoom wird von der Zoom Video Communications Inc., 55 Almaden Blvd, Suite 600, San Jose, CA 95113, USA erbracht. 

Bei Nutzung des Zoom-Links werden eingegebene Daten an Zoom in die USA übertragen, die laut DSGVO als Drittland mit einem unsicheren Datenschutzniveau gelten, und dort verarbeitet. Über Art und Umfang der Verarbeitung sowie über die Dauer der Speicherung durch Zoom haben wir keine detaillierte Kenntnis. 

Ob Ihr IT-System die technischen Anforderungen von Zoom erfüllt, können Sie unter https://zoom.us/test prüfen.

Zoom legt hohen Wert auf Datenschutzfreundlichkeit und garantiert mittels AV-Vertrag auf Basis der EU-Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau. Wir haben mit Zoom einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) und b) DSGVO. Weitere Hinweise finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Zoom unter https://zoom.us/de-de/privacy.html

 

Cookies

Diese Website verwendet teilweise Cookies. Cookies sind kleine Textinformationen, die Ihr Browser speichert und zum Beispiel Besucherinteraktionen ermöglichen. 

 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte “Session-Cookies”, die nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben bis zu einem Jahr auf Ihrem Endgerät gespeichert oder bis Sie diese aktiv löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. 

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Cookies bereits gesetzt werden, sobald Sie unsere Website aufrufen.

 

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden gespeichert, weil wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste haben (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). 

 

Andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens), die gespeichert werden, werden in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

BORLABS COOKIE

Diese Website verwendet Borlabs Cookie, das zwei technisch notwendige Cookies (borlabsCookie und borlabsCookieUnblockContent) setzt, um Ihre Cookie-Präferenz zu speichern.

Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten.

Im Cookie borlabsCookie wird Ihre gewählte Präferenz gespeichert, die Sie beim Betreten der Website ausgewählt haben. Das Cookie borlabsCookieUnblockContent speichert, welche (externen) Medien/Inhalte Sie immer automatisch entsperrt haben möchten. Möchten Sie diese Einstellungen widerrufen, löschen Sie einfach die Cookies in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Präferenz gefragt.

 

AUF DIESER WEBSITE EINGESETZTE COOKIES

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Thrive Theme

NameThrive Theme
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckSpeichert Konvertierungsereignise für die Kampagnen und Seitenbesuche auf Formularen
Cookie Nametve_leads_unique, tlf_*,tl_{group_id}_{form_id}_{variation_id}
Cookie LaufzeitSitungsdauer bis 1 Woche

Statistiken (US)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Google Analytics (US-Dienst)

NameGoogle Analytics (US-Dienst)
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre

Marketing (US)

Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Externe Medien (US)

Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

YouTube (US-Dienst)

NameYouTube (US-Dienst)
AnbieterYouTube
ZweckWird verwendet, um YouTube-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Host(s)google.com
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate

 

COOKIE-EINSTELLUNGEN ANPASSEN

Cookie-Einstellungen

 

KONFIGURATION DER COOKIE-EINSTELLUNGEN IM BROWSER

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie entweder über das Setzen von Cookies informiert werden und somit Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen oder das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein kann.

 

Da jeder Browser sich in seinen Einstellungen etwas unterscheidet, stellen wir Ihnen hier für die gängigen Browser Links zu den jeweiligen Anleitungen zur Verfügung:

 

Chrome
https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de

Internet Explorer
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies  

Edge
https://privacy.microsoft.com/de-de/windows-10-microsoft-edge-and-privacy   

Firefox
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen                     

Safari
https://support.apple.com/kb/PH17191?locale=de_DE&viewlocale=de_DE

Operahttps://help.opera.com/de/latest/security-and-privacy/

 

Newsletter

Wir bieten Ihnen den Bezug unseres Newsletter an. Wenn Sie einen oder mehrere unserer Newsletter beziehen möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse für den Versand.

Um überprüfen zu können, ob die angegebene E-Mail-Adresse auch wirklich Ihnen gehört und Sie auch tatsächlich unsere/n Newsletter beziehen möchten, wenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren an.

Dazu erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Mit dem Klick auf diesen Link erteilen Sie Ihre Einwilligung. Erst dann sind Sie für den Bezug in der Newsletter-Liste eingetragen.

 

Die Daten, die Sie bei der Registrierung zum Newsletter übermitteln, werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Wir speichern Ihre Daten bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter. 

Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für den Newsletterbezug können Sie jederzeit widerrufen. Dazu finden Sie am Ende jedes Newsletters einen Abmeldelink. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist, weil Sie uns Ihrer Einwilligung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). 

 

VERSAND DURCH ACTIVE CAMPAIGN

Für den Versand unserer Newsletter setzen wir ANBIETER (Firmenname, Firmenanschrift, Ort, Land) ein.

Wenn Sie unsere/n Newsletter abonnieren, werden Ihre Daten auf den Servern von ANBIETER in LAND gespeichert und verarbeitet.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. 

 

STATISTISCHE AUSWERTUNG

ANBIETER bietet, wie auch andere Newsletter-Dienstleister, die statistische Auswertungsmöglichkeiten von Nutzungsdaten etc. an. Hier wird angezeigt, an wie viele Nutzer eine E-Mail versendet wurde, ob E-Mails zurückgewiesen wurden und ob sich Nutzer nach Erhalt einer E-Mail von der Liste abgemeldet haben.

Diese Informationen können Ihnen als Newsletter-Empfänger zugeordnet werden, jedoch haben weder ANBIETER noch wir ein Interesse daran einzelne Nutzer zu beobachten. Die Ergebnisse dieser Analysen können von uns genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen unserer Empfänger anzupassen.

 

Wenn Sie ein Newsletter-E-Mail über den enthaltenen Link im Browser anzeigen lassen, werden Sie auf eine Website von ANBIETER weiter geleitet. Dort kommt u.a. auch Google Analytics zum Einsatz. Wir haben weder die Möglichkeit dies zu unterbinden, noch haben wir Zugriff auf diese Auswertungen. Das Tracking kann, mit den weiter oben unter “Cookies” beschriebenen Maßnahmen, unterbunden werden.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Active Campaign unter: https://www.activecampaign.com/de/security.

 

Eine Trennung von Newsletter und Analyse ist uns technisch nicht möglich. Wenn Sie keine Analyse durch ANBIETER möchten, müssen Sie den Newsletter abbestellen. 

Hierfür stellen wir in jeder Newsletter-Nachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. 

 

ABSCHLUSS EINES AUFTRAGSVERARBEITUNGS-VERTRAGS

Wir haben mit ANBIETER einen Auftragsverarbeitungs-Vertrag abgeschlossen, in dem sich ANBIETER verpflichtet, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. 

 

Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA).

Mit Hilfe dieses Pixels kann nachvollzogen werden, wie sich unsere Seitenbesucher auf unserer Website verhalten, nachdem sie über eine unserer Werbeanzeigen auf Facebook auf die Website weitergeleitet wurden.

Mit Hilfe dieses Pixels können wir unsere Werbeanzeigen auf Facebook optimieren, weil durch das Tracking nachvollzogen werden kann, wie sich unsere Seitenbesucher verhalten, nachdem sie eine unserer Anzeigen auf Facebook angeklickt haben.

Dadurch können die Wirksamkeit unserer Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

 

Für uns als Websitebetreiber sind diese erhobenen Daten anonym, wodurch wir keine Rückschlüsse auf einzelne Personen ziehen können. Jedoch werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass Facebook eine Verbindung zu Ihrem Nutzerprofil möglich ist und Facebook so die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch ermöglicht Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf seiner Plattform sowie außerhalb von Facebook. Wir haben auf diese Verwendung der Daten keinen Einfluss.

 

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

Widerspruchsmöglichkeiten

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/.  

Die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” können Sie im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen  deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.  

 

 

Die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt auf Grund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und weil wir ein berechtigtes Interesse an effektiven Werbemaßnahmen haben, wozu sich die Plattformen sozialer Medien besonders eignen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

Google Tag Manager

Der Google Tag Manager wird von Google (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) angeboten und ist eine Lösung, durch die wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden. Der Tag Manager selbst verarbeitet laut eigene Angaben keine personenbezogenen Daten der Nutzer. 

Hier können Sie mehr über die Arbeitsweise und die Datenverarbeitung des Google Tag Managers erfahren: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.   

 

Google Analytics

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) ein. 

Durch diesen Dienst werden Cookies auf Ihrem Endgerät gesetzt, die analysieren, wie Sie diese Website nutzen. Die so erhobenen Daten werden an Google übertragen und auf Servern, deren Standorte weltweit sein können, gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um in unserem Auftrag Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Websitebetreiber zu erbringen. 

Informationen wie Google Analytics Ihre Daten verarbeitet finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. 

 

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt, weil Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

 

IP-ANONYMISIERUNG

Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und nach der Übertragung dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

WIDERSPRUCH GEGEN DATENERFASSUNG

Das Speichern dieser Cookies auf Ihrem Endgerät können Sie durch veränderte Einstellungen Ihres Browsers (wie weiter oben unter “Cookies” erklärt) unterbinden, was jedoch dazu führen kann, dass die Nutzung unserer Website dann nur eingeschränkt möglich sein wird. Zusätzlich kann durch die Installation eines Browser-Plugins verhindert werden, dass die Nutzungsdaten und IP-Adresse durch Google erfasst und weiterverarbeitet werden. Sie finden dieses Plugin hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. 

Die Datenerfassung durch Google Analytics können Sie außerdem dadurch verhindern, dass Sie den nachfolgenden Link anklicken: Opt-Out-Link Dadurch wird ein sogenannter Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten beim Besuchen dieser Website zukünftig verhindert: hier klicken, um die Datenerfassung zu deaktivieren.

 

Möchten Sie einer bereits erteilten Einwilligung widersprechen, klicken Sie bitte hier:

 

DEMOGRAFISCHE MERKMALE BEI GOOGLE ANALYTICS

Wir nutzen die Funktion “demografische Merkmale“ von Google Analytics, wodurch Berichte erstellt werden können, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Websitebesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern und können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie vorangegangen beschrieben, generell untersagen.

 

ABSCHLUSS EINES AUFTRAGSVERARBEITUNGS-VERTRAGS

Durch den Abschluss eines Auftragsverarbeitungs-Vertrag mit Google, lassen wir uns garantieren, dass Google Ihre personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO verarbeitet.

 

Google DoubleClick

Diese Website nutzt Funktionen von Google DoubleClick (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland).

 

DoubleClick wird eingesetzt, um Ihnen interessenbezogene Werbeanzeigen im gesamten Google-Werbenetzwerk anzuzeigen. Dadurch kann unsere Werbung beispielsweise in Google-Suchergebnissen oder in Werbebannern angezeigt werden.

 

DoubleClick setzt Wiedererkennungstechnologien (Cookies, Fingerprints) ein um anhand Ihres Surfverhaltens ein pseudonymisiertes Profil erstellen zu können, auf dessen Basis Ihnen dann interessensbasierte Werbung angezeigt werden kann.

 

Die Nutzung von Google DoubleClick erfolgt, weil wir ein berechtigtes Interesse an zielgerichteter Werbemaßnahmen haben ( Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die jederzeit widerrufbar ist.

 

Weitere Informationen zu Widerspruchsmöglichkeiten gegen die von Google eingeblendeten Werbeanzeigen entnehmen Sie folgenden Links: https://policies.google.com/technologies/ads und https://adssettings.google.com/authenticated.

 

IONOS WebAnalytics

Diese Website nutzt die Analysedienste von IONOS WebAnalytics (1&1 IONOS SE, Elgendorfer Straße 57, D – 56410 Montabaur). Im Rahmen der Analysen mit IONOS können u. a. Besucherzahlen und –verhalten (z. B. Anzahl der Seitenaufrufe, Dauer eines Webseitenbesuchs, Absprungraten), Besucherquellen (d. h., von welcher Seite der Besucher kommt), Besucherstandorte sowie technische Daten (Browser- und Betriebssystemversionen) analysiert werden. Zu diesem Zweck speichert IONOS insbesondere folgende Daten:

 

• IP-Adresse in anonymisierter Form

• Browsertyp und Browserversion

• verwendetes Betriebssystem

• verwendeter Gerätetyp

• Uhrzeit des Zugriffs

• Referrer (zuvor besuchte Webseite)

• angeforderte Webseite oder Datei

 

Die Datenerfassung erfolgt laut IONOS ohne Cookies und vollständig anonymisiert, sodass sie nicht einzelnen Personen zugeordnet werden kann. 

 

Wir als  Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die jederzeit widerrufbar ist.

 

Weitere Informationen zur Datenerfassung und Verarbeitung durch IONOS WebAnalytics entnehmen Sie der Datenschutzerklaerung von IONOS unter folgendem Link:

https://www.ionos.de/terms-gtc/index.php?id=6

 

ABSCHLUSS EINES AUFTRAGSVERARBEITUNGS-VERTRAGS

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit IONOS geschlossen, indem IONOS uns gewährleistet, dass die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet werden.

 

Google Web Fonts

Um ein einheitliches Schriftbild zu gewährleisten, setzen wir auf unserer Website sogenannte Web Fonts ein, die von Google (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) bereitgestellt werden. 

Beim Aufruf einer unserer Seiten lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Dazu wird Verbindung zu den Servern von Google aufgenommen, wodurch Google erfährt, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. 

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/. 

 

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im berechtigtem Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

YouTube

Auf unserer Website sind Videos eingebunden, die auf YouTube (YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA) gehostet werden.

Wenn Sie eine unserer, mit einem YouTube-Video ausgestatteten Seiten besuchen, wird zunächst nur ein Vorschaubild angezeigt. Erst wenn Sie dieses zum Starten des Videos anklicken, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut und das Video geladen. Dabei wird dem YouTube-Server Ihre IP-Adresse mitgeteilt, ebenso welche unserer Seiten Sie besucht haben.

 

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus YouTube ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


Möchten Sie einer bereits erteilten Einwilligung widersprechen, klicken Sie bitte hier:

 

Die Nutzung von YouTube erfolgt im berechtigtem Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

 

Inhalte auf Sozialen Netzwerken teilen

(Facebook, Twitter & Co.)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unsere Inhalte auf sozialen Netzwerken zu teilen. 

Dabei wird der direkte Kontakt zwischen den Netzwerken und Ihnen erst dann hergestellt, wenn Sie aktiv auf einen dieser Teilen-Buttons klicken.

Eine automatische Übertragung Ihrer Daten an die Netzwerk-Plattformen durch dieses Tool erfolgt nicht. Sind Sie auf einem dieser Netzwerke aktiv angemeldet, öffnet sich zum Teilen ein Info-Fenster, in dem Sie den Text vor dem Absenden nochmal bearbeiten bzw. bestätigen können. Der Beitrag wird in der Regel unter Ihrem dortigen Benutzerprofil veröffentlicht. Das bedeutet, Sie können den Beitrag auch jederzeit selbst wieder löschen.

Bei dieser Form der Teilen-Funktion ist es den Netzwerken nicht möglich, ein komplettes Surf-Profil zu erstellen.

 

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Im Rahmen der Impressumspflicht gemäß § 5 TMG haben wir auf unserer Website allgemeine Kontaktdaten sowie eine E-Mail-Adresse veröffentlicht. Wir widersprechen hiermit der Nutzung dieser Kontaktdaten für die unaufgeforderte Übersendung von Informationsmaterialien, Werbung oder Spam-Mails, die nicht von uns explizit angefordert wurden.

 

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Alles ist in Bewegung und so können sich unsere Angebote, technische Aspekte oder Drittanbieter, die wir heranziehen, ändern. Dadurch kann es auch dazu kommen, dass die Datenschutzerklärung angepasst wird. Die jeweils aktuelle Fassung finden sie immer hier auf dieser Seite.

 

Stand: 21.06.2021

 

Erstellt von: LSS Anwaltskanzlei  www.lss-anwaltskanzlei.de

 

 

 © 2021 YogaMental